SECCANT Regenerationstrockner: Luft sicher und wartungsfrei trocknen – Für hohe Laufleistungen, Liefermengen und höhere Umgebungstemperaturen

SECCANT III
SECCANT III
SECCANT IV
SECCANT IV

Eigene B-CONTROL Steuerung: Unabhängig vom Kompressor

Kontinuierliche Trocknung: Mit zwei parallel arbeitenden Trocknermodi der Trocknerbehälter (Trocknermodus und Regenerationsmodus)

Optimale Lieferleistungen für Ihre Anwendung: Für Luft, Gase und hohe Betriebsstunden

Die Regenerationstrockner der SECCANT-Baureihe von BAUER KOMPRESSOREN im Druckbereich 90 – 350 / 420 bar wurden für die Trocknung von Luft und Gasen bei hohen Laufleistungen und Liefermengen und höheren Umgebungstemperaturen konzipiert.

Als betriebsbereit gelieferte Anlagen sind sie bereits serienmäßig mit elektronischer Steuerung, Sanftumschaltung zwischen Regenerations- und Arbeitszyklus sowie Vorabscheidung und Partikelfilter ausgestattet.

Das hervorragende Anlagenkonzept ermöglicht zudem die einfache Integration in das Gesamtsystem.

Abgestimmt auf Ihre individuellen industriellen Anforderungen und Produktionsbedürfnisse können Aktivkohleadsorber zur Ölentfernung und CO-Umwandlung, z. B. für die Aufbereitung von Atemluft und medizinischer Luft, ergänzt werden.

Alle Informationen auf einen Klick!

Steuerung B-CONTROL
Steuerung B-CONTROL

Steuerung
Die serienmäßige Verwendung einer eigenen Steuerung für die Regenerationstrockner der Baureihe SECCANT macht die SECCANT-Baureihe unabhängig von der Steuerung des Kompressors.
Lediglich ein Start-/Stop-Signal von der Kompressorsteuerung wird benötigt.
Gleichzeitig bietet die verwendete Trocknersteuerung die Möglichkeit, weitere Daten per Busleitung an die Kompressorsteuerung oder andere Überwachungseinrichtungen zu übertragen.

Kontinuierliche Trocknung
Kontinuierliche Trocknung

Kontinuierliche Trocknung
Beide Trocknerbehälter arbeiten parallel: Ein Trocknerbehälter wird im Trocknermodus, der zweite im Regenerationsmodus betrieben. Die automatische Umschaltung zwischen den Modi erfolgt durch die B-CONTROL Steuerung. So ist eine konstante Versorgung mit aufbereitetem Medium gewährleistet.

Druckhalterückschlagventil
Druckhalterückschlagventil

Druckhalterückschlagventil
Die Ausstattung des Regenerationstrockners SECCANT mit einem geeigneten Druckhalteventil sichert einen Mindestdruck in den Filterbehältern. Über den Mindestdruck wird ein Überschreiten der maximalen Strömungsgeschwindigkeit im Filterbehälter vermieden. Kontaktdauer zwischen Medium und Aufbereitungs­mittel ist somit von Anfang an gewährleistet.

Filterüberwachung B-SECURUS
Filterüberwachung B-SECURUS

Die Filterüberwachung B-SECURUS
Die Filterüberwachung B-SECURUS überwacht die Sättigung der Filterpatrone mit Feuchtigkeit. So kann die Patrone bei einem Drucktaupunkt von -20 °C optimal genutzt werden. Die Anzeige erfolgt über das Display der Steuerung B-CONTROL. Mehr dazu

A-Version (Aktivkohle)
A-Version (Aktivkohle)

A-Version (Aktivkohle)
Optional sind die Regenerationstrockner der Baureihe SECCANT mit einem zusätzlichen Filterbehälter ausgestattet. Er enthält eine Aktivkohlepatrone, die zur Entfernung von Öl und Kohlenwasserstoffen aus dem verdichteten Medium dient.

Taupunktüberwachung
Taupunktüberwachung

Taupunktüberwachung
Die Taupunktüberwachung ist in den Regenerationstrockner integriert und in die Steuerung B-CONTROL eingebunden. So wird permanent der Feuchtegehalt der Druckluft gemessen und angezeigt. Bei frei wählbaren Werten können Warn- und Alarmmeldungen ausgegeben und die Kompressoranlagen automatisch abgeschaltet werden.

CO-Umwandlung
CO-Umwandlung

CO-Umwandlung
Zur Luftaufbereitung wird in der Luft befindliches giftiges Kohlenmonoxid (CO) in Kohlendioxid (CO2) umgewandelt. Aufgrund der geringen Anteile an CO steigt die CO2-Konzentration nur geringfügig an.
Je nach Luftaufbereitungssystem erfolgt die CO-Umwandlung entweder in einem Filterbehälter zusammen mit der Ölentfernung oder in einem separaten Filterbehälter.
Die Ausstattungsoption „CO-Umwandlung“ ist nur in Kombination mit der Option „Ölentfernung“ möglich.

Lieferumfang Grundausführung
Lieferumfang Grundausführung

Lieferumfang Grundausführung
SECCANT Regenerationstrockner. Mehr dazu

BAUER Hochdruck Regenerationstrockner SECCANT – für Luft und Stickstoff
Adsorptionstrockner für
LUFT & STICKSTOFF
kaltregenerierend
Normdurchflussmenge Druckbereich
Trocknung Trocknung und Entölung l/min m³/h cfm 90–350 bar 350–400 bar 350–420 bar
SECCANT III SECCANT III A 500 – 1500 30 – 90 18 – 53

 

 

SECCANT IV SECCANT IV A 1500 – 3500 90 – 210 53 – 124

 

 

BAUER Hochdruck Regenerationstrockner SECCANT – für Helium und Argon
Adsorptionstrockner für
HELIUM + ARGON
kaltregenerierend
Normdurchflussmenge Druckbereich
Trocknung Trocknung und Entölung l/min m³/h cfm 90–350 bar 350–400 bar 350–420 bar
SECCANT III H SECCANT III AH 500 – 1500 30 – 90 18 – 53

 

 

SECCANT IV H SECCANT III AH 1500 – 3500 90 – 210 53 – 124