Anlaufkonfiguration

Anlaufkonfiguration
Anlaufkonfiguration

Serienmäßig wird – ab 75 kW Motorleistung und in Kombination mit B-CONTROL II – ein Softstarter für den schonenden Anlagenstart und die effektive Reduktion des Anlaufstroms verwendet.

Die technische Alternative ist der Sanftanlauf mittels Frequenzumrichter, der zusätzlich die Kompressorliefermenge an den Verbrauch anpassen kann und so eine spürbare Minimierung des Energiebedarfs bewirkt.